10.11.2019 Varnhalt. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verließen heute die drei Mannschaften aus Ebersheim die Fahrfläche bei dem diesjährigen internationalen Reblandpokal in Varnhalt.

Schon am frühen Morgen ging es für die 6er Juniorenmannschaft an den Start. Mit nur 2 kleinen Fehlern bei den Torfahrten absolvierten Milena Schwarz, Tijem Karatas, Selin Ülker, Svenja Kraus, Stella Rosenbach und Annika Rosenbach ihre Kür mit einer guten Leistung und verdienten 159,87 Punkten, sie belegten damit den 1. Platz vor der heimischen Mannschaft aus Rebland.

Nach einer Stärkung durch das leckere Mittagessen des KRS Rebland ging es dann am Nachmittag für die beiden 4er Mannschaften auf die Fahrfläche. Die 2. Mannschaft fuhr mit Melissa Schwarz, Jessica Schien und den 2 Ersatzfahrerinnen Annika und Svenja eine super Kür und beendete die Saison nochmal mit einer neuen Bestleistung von 146,74 Punkten! Nun startete die 1. Mannschaft mit Milena, Tijem, Selin und Stella die sich ebenfalls nochmal zum Ziel gesetzt haben ihre alte Bestleistung am heutigen Tag zu überbieten. Mit einer perfekten Kür erreichten sie dies auch tatsächlich, erzielten 192,59 Punkte und erreichten damit den 1. Platz vor Rebland die am Ende nur knapp mit 184,38 Punkten den 2. Platz belegten vor der 2. Mannschaft aus Ebersheim die sich den 3. Platz sicherten.

Leider verlassen dem RV Ebersheim an diesem Tag drei tolle Sportlerinnen, wir wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Zurückblickend auf das Jahr 2019 ist der RV Ebersheim stolz auf die 3 Mannschaften die zusammen  2 Deutsche Meister Titel, einen Vize Europameister Titel und zudem noch viele Pokale dieses Jahr gesammelt hat!